Was war los im Jahr 2016 ?

Der Stiftungsbrief mit seinem Berichten gibt Auskunft über über Ereignisse, die unsere Bürgerstiftung im Jahr 2016 betreffen.
Wie so oft sieht man dem Endprodukt kaum an, welche Arbeit damit verbunden ist. 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Isolde Ruppert für die Gestaltung und bei Klaus Ruppert für die Redaktionsarbeit.
Stiftungsbrief 2017

Aktuelles aus der Vorstandssitzung

Petra Ihm-Fahle gibt ihre Vorstandstätigkeit aufgrund beruflicher Herausforderungen auf. Wir bedanken uns bei ihr für ihre
Mitarbeit im Vorstand. Die Kulturgruppe "Die Verdichter" möchte zukünftig wieder auf eigenen Füßen stehen.
Wir wünschen
der ehemaligen Arbeitsgruppe unserer Stiftung viel Erfolg.

Der Vorstand beschließt die letzten Vorbereitungsarbeiten für die 17. Stiftungsversammlung. Die Umgestaltung des Projektes
"Babygruß" macht Fortschritte; bei anderen Projekten wird nachgesteuert. Die ersten Förderprojekte für 2017 werden beschlossen.

Allumfassende Informationen gibt es am 03.03.2017 auf der 17. Stiftungsversammlung.

Und ein aktuelles Bild vom Vorstand, aufgenommen von Frau Ihm-Fahle,  gibt es auch
Vorstand 1 13 02 2017 600

Vorstandssitzung am 16.01.2017

Der Vorstand unserer Bürgerstiftung traf sich erstmals im Jahr 2017. Die Mitglieder waren vollzählig bis auf Ulrike Basler-Kaiser,
die krankheitsbedingt fehlte.

Weiterlesen

Wahlen und Wechsel im Vorstand

Auf der Vorstandssitzung am 12.12.2016 wählten die Mitglieder

Herrn Jürgen Burdak zum Präsidenten und

Ulrike Basler-Kaiser zur Vizepräsidentin.

Die Neuwahlen wurden erforderlich, weil ex-Präsident Armin Häfner und ex-Vizepräsident Ingo Renzel  wie angekündigt ihre Vorstandsmitarbeit aus persönlichen Gründen aufgaben. Wir bedanken uns bei beiden für ihr Engagement. 

Wir gratulieren den Gewählten und wünschen ihnen viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.

Amerikanische Spuren in Bad Nauheim nach dem 2. Weltkrieg

Stadtarchivarin Brigitte Faatz beschreibt in der 72 Seiten starken Publikation die Entstehung des Eisstadions 1945/46 und das Leben im Grand Hotel, wo das Hauptquartier der 15. US-Armee residiert. Herausgeber des Buches (Band 1 von 4) ist unsere Bürgerstiftung. Ein großes Dankeschön geht an die Sponsoren und Einzelspender, die den Buchdruck erst ermöglichten. Das Buch ist in den Buchhandlungen in Bad Nauheim und Friedberg zum Preis von 9,80 Euro erhältlich und sicherlich eine schöne Geschenkidee. Ausführliche Infos finden Sie unter den Menüpunktem "Aktivitäten/Projekte" und "Presse".  

  • 1
  • 2